Priscila & Jürgen. Brasilianisch-Deutsche Outdoor-Hochzeit bei Frankfurt

PRISCILA & JÜRGEN. FRANKFURT.

Brasilianisch-Deutsche Outdoor Hochzeitsfeier im Obsthof am Steinberg bei Frankfurt am Main.

Priscila und Jürgen lieben Musik. Und durch diese Liebe zur Musik haben sie sich schließlich auch gefunden. Auch, wenn ihre Wege an zwei weit voneinander entfernten Orten dieser Welt begonnen haben.
Priscila stammt aus Brasilien und lebte damals in Dublin, wo sie eines Abends mit ihren Freunden auf einem Bruce Springsteen Konzert vorne in den ersten Reihen steht. Und auch Jürgen ist dort, in Dublin, auf dem Konzert, nur wenige Plätze hinter ihr.

Heute, an einem wunderschönen warmen Sommertag, sind die Beiden bereits verheiratet und holen nun gemeinsam mit ihrer Familie und ihren Freunden aus der ganzen Welt ihre Hochzeitsfeier nach. Die Location für diese internationale Feier ist der Obsthof am Steinberg, nahe Frankfurt. Ein großes Areal mit unzähligen Apfelbäumen, einer Gastwirtschaft und einem separat gelegenem Abschnitt für die Feiergesellschaft.

In einem großen Zelt hat Priscila einen Cake Table mit typisch brasilianischen Süßigkeiten aufgestellt, die auf dem herrlichen Geschirr von Hallo Frau Montag präsentiert werden. Daneben türmen sich kleine handgemachte Tüten mit Gastgeschenken in einem Regal aus Weinkisten und auf dem kleinen Tisch gegenüber liegen ein Gästebuch und eine Instax-Sofortbildkamera bereit. Ich liebe diese Variante der Gästebuchfotos immer noch sehr!

Draußen im Apfelhain hat das Team vom Obstof lange Tafeln zwischen den Bäumreihen aufgestellt, die von der Braut liebevoll dekoriert wurden. Darüber hängen von Baum zu Baum romantische Wimpelketten aus alten Taschentüchern im Vintage-Look von Hallo Frau Montag.

Bevor Familie und Freunde eintreffen, ziehen das Brautpaar und ich uns für ein kleines Paarshooting zwischen den Apfelbäumen zurück, während Andy von Andreas Johann DJ im Hintergrund schon für die passende musikalische Stimmung sorgt.

Nach und nach trudeln langsam die Gäste ein, der Apfelwein-Ausschank läuft in vollen Zügen und die Kinder rennen von einer Ecke des Hains zur anderen. Später wuseln auch die Gäste zwischen den Bäumen von Tisch zu Tisch; es wird Hochzeitsbingo gespielt, damit sich alle näher kennenlernen und in gemeinsamen Gesprächen die passende Person für ihre Bingofelder finden.

Als es dunkler wird, wird es auch musikalischer. Zwei Familienmitglieder von Jürgen überraschen das Brautpaar mit persönlichen Liedern mit Gitarre und Gesang und kurz bevor der Abend für mich endet, stellen sich alle zu einem der kreativsten Hochzeitsspiele auf, das ich bisher gesehen habe. In der Gruppe verteilt befinden sich Paare, von denen jeder eine Zeile eines Songtextes vorträgt. Das Brautpaar muss die musikalischen Performances (und ja, es wurde wirklich gesungen – und wie!) passend zuordnen – quasi Song-Memory. Eine wunderbar persönliche und unterhaltsame Aktion (vor allem durch die AC/DC Zeilen, die mehrfach gesungen, beziehungsweise geschrieen werden mussten) und ein spannnendes Battle zwischen Jürgen und Priscila.

Sarah
Portrait- und Hochzeitsfotografin aus Hünfelden bei Limburg an der Lahn.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.